Lieblinge im März

Pünktlich zum Start des Monats April schreibe ich heute über die Dinge, Ereignisse, Menschen, Erlebnisse, die mein Haus im März so richtig gerockt haben! 🙂

  1. Die Maybelline the Rocket Volum‘ Express Mascara. Die in der nicht-wasserfesten Edition. Meine Catrice-Mascara hat in den letzten Wochen einfach nicht mehr so eine tolle Leistung gebracht wie früher und deshalb habe ich mir Anfang März die von Maybelline gekauft. Und bin begeistert! Sie trennt, gibt Länge, Schwung, alles was ich brauch‘!
  2. Alte Freunde sehen. Ich habe meine beste Freundin mal wieder einige Monate nicht gesehen und im März haben wir uns (an dem unheilvollen Tequila-Wochenende) endlich mal wieder gesehen und konnten ganz in Ruhe quatschen. Jetzt haben wir Treffen für April und Mai ausgemacht, hurra!
  3. Lob und Anerkennung. Wer mag das nicht? Für mich ist es aber etwas ganz Besonderes, weil ich im März gerade beruflich viel Lob und Anerkennung für meine Leistung erhalten habe. Und weil dies mein erster Job ist, ist mir so etwas noch nicht sonderlich vertraut und daher noch ein Ansporn, gute Leistung zu bringen. So sollte es laufen, oder nicht?
  4. Urlaub. So gerne ich arbeiten gehe, war ich doch froh, zuletzt eine ganze Woche Urlaub zu haben (und dann jeden Tag in die Uni zu müssen… meh.) und mal ein bisschen Abstand zu gewinnen. Das ist als Erholung eine gute Sache und hilft mir, mich danach wieder auf die Arbeit zu freuen. War also, trotz Unistress, eine sehr entspannende Erfahrung.
  5. Last but not least – meine Verlobung. Natürlich musste ich die hier noch einmal erwähnen, obwohl sie einen ganz eigenen Blogeintrag erhalten hat, der diesem hier voran gestellt ist. Jeden Tag kann ich mich gar nicht sattsehen an dem funkelnden Ring, abends komme ich vor lauter Hochzeits-Gedanken nicht in den Schlaf. Gestern Abend habe ich zum Beispiel ein Pinterest-Board mit dem Thema Wedding gemacht, um dort Inspirationen für Kleid, Schuhe, Accessoires, Deko etc. festzuhalten. 😀

Ich hoffe, jetzt im April ist wieder mehr Zeit zum Bloggen und ich kann dann endlich vom Friseur, meiner Nagellackobsession und der Bekanntgabe der Verlobung bei Familie und Freunden berichten.

In diesem Sinne,
Prost

die Ruhrpottperle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s