Mehr sein

Ich möchte mehr sein, mehr können, mehr tun. Mehr als jeden Tag in meinem kleinen Geschäft, in meiner kleinen Straße, in meiner kleinen Stadt, die eigentlich gar nicht so klein ist, an der Kasse zu sitzen oder durch den Laden zu rennen,  oder mit Kunden zu reden und mich zu ärgern, manchmal. Ich kann mehr, ich muss es nur auch tun, ohne mich von Zweifeln und von Bequemlichkeit, von „aber ich hab ein sicheres Einkommen“ oder von „was ist wenn?“s abschrecken zu lassen. Ich will raus, ich will Dinge tun, das ominöse „mich entfalten“. Kann ich das? Ich hoffe, nein ich denke, nein ich WEISS, dass ich das kann. Aber mich zu trauen, etwas zu wagen, das ist schwieriger, als nur die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass ich könnte. Wenn ich wollte. Aber ich will ja.

Warum tu ich es also nicht? Ein Teufelskreis!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s