Happy new year!

Ich wünsche euch allen ein frohes, glückliches, erfolgreiches, gesundes neues Jahr!!

Ich hoffe, ihr seid alle gut und sicher in das neue Jahr rein gerutscht. Ich selbst habe einen ruhigen Silvesterabend mit dem Lieblingsmann, Raclette, Weißwein und Dinner for one verbracht.

Aber genug des Blicks zurück! Ich bin voller Energie und Motivation für dieses neue Jahr! Ich habe Pläne und will auch ein, zwei Sachen am Blog ändern. Das hat ja schon im Dezember angefangen, mit dem neuen Design und dem neuen Header (ich hoffe, euch gefällt’s?). Außerdem haben meine neuen Beiträge jetzt meistens Beitragsbilder, so finde ich’s einfach runder. Auch der Inhalt des Blogs wird ein bisschen generalüberholt, es wird neue Kategorien geben und ich lasse noch mehr von meinem täglichen Leben, meinen Leidenschaften mit einfließen. Ich bin auch schon fleißig dabei, Fotos zu knipsen und Beiträge vorzubereiten. Aber mal ein bisschen detaillierter:

  1. Die Kategorie Lieblinge. Keine Angst, natürlich werde ich die Lieblinge beibehalten. Allerdings werde ich sie in zwei Arten aufteilen: Beauty und FoodFashionFun. Das Ganze soll einfach einer besseren Übersicht dienen und dazu führen, dass ich nur Dinge bespreche, die wirklich liebgewonnen sind. Ich weiß noch nicht genau, ob die beiden Arten der Lieblinge abwechseld kommen werden oder je nachdem, in welcher Kategorie ich mehr zu sagen habe. Es wird bei FoodFashionFun natürlich auch weiterhin Ereignisse, Erlebnisse und Menschen geben, das gehört schließlich alles zu Fun, meiner Meinung nach zumindest. Ich will auf jeden Fall versuchen, euch jeden Monat ein paar Lieblinge irgendeiner Sorte zu präsentieren! Außerdem möchte ich noch mehr detaillierte Blicke auf meine Lieblinge gewähren. Das heißt, es soll Beiträge über einzelne Lieblings-Dinge von mir geben, zum Beispiel in den Bereichen Food, Make-up, Fashion etc. Ich hoffe, ihr freut euch?
  2. Die Kategorie Blogempfehlung. Ich bin inzwischen so in diesem Kosmos, diesem Universum voller Blogs gefangen, dass die Liste der Blogs, die ich selbst rege verfolge, immer länger wird. Deswegen möchte ich euch ab sofort immer mal wieder, wenn ich einen tollen Blog finde, diesen kurz vorstellen, natürlich verlinken und euch einladen, ihn euch anzusehen. Im Gegenzug freue ich mich natürlich über Empfehlungen für noch mehr tolle Blogs von euch!
  3. Die Kategorie Reise. Hier werde ich ein bisschen ausbauen. Ich verreise leider nicht so oft, wie ich es gern würde, aber ich möchte in Zukunft detaillierter von meinen Reisen berichten. In 2016 wird das vor allem der Flitterwochen-Urlaub auf Malta mit dem Lieblingsmann sein, der in mehreren Beiträgen verewigt wird. So will ich es ab sofort mit all meinen Reisen halten (vielleicht sogar in festen „Unterkategorien“?).

Abgesehen von diesen festen Plänen (an denen ich ja auch schon mit Hochdruck arbeite!) bin ich natürlich für Vorschläge jedweder Art offen, seien es Kategorien, Themen, Tiefgründiges oder oder oder! Ich hoffe, ihr freut euch genauso auf das was uns im kommenden Jahr hier erwartet, wie ich.

In diesem Sinne,
Prost,

die Ruhrpottperle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s