Blogempfehlung: Lina Mallon

Ihr wisst ja, dass ich nicht nur selbst eifrig blogge, sondern auch ein paar ausgewählte andere Blogs verfolge. Und manchmal stelle ich anderer Leute Blogs vor, einfach, weil ich diese Blogs verdammt gerne mag und hoffe, dass der Eine oder die Andere von euch den Blog noch nicht kannte und ihn sich dann ansieht – und sich genauso verliebt wie ich einst. Heute ist es also mal wieder so weit: Ich empfehle euch die wunderbare Lina Mallon.

Lina ist eine Bloggerin, die in Hamburg lebt. Sie ist Single (und ja, das ist wichtig) und schreibt eine Datingkolumne. Aber nicht nur das. Auf ihrem Blog www.linamallon.de geht es außerdem um Mode, um schnelle Autos, um Reisen und um so viel mehr! Lina nimmt ihre Leser mit, in ihr Leben, ihren Alltag und zeigt uns, was sie tut und was sie denkt. Und Lina ist ’ne verdammt ehrliche Haut. Mit ihrer direkten Art kommt bei weitem nicht jeder klar – Lina hat eine Meinung und vertritt diese auch. Konsequent. Und das ist eine der Eigenschaften, die ich an ihr am meisten bewundere.

Seit einiger Zeit erzählt sie aus ihrem Leben nicht nur auf dem Blog, sondern auch in Form eines Podcasts, den man sowohl auf iTunes als auch auf Soundcloud hören kann. Sie vertont dabei ihre #twentysomething-Kolumnen und erzählt danach noch etwas zum Thema, erklärt, wie die Story weiterging und nimmt uns in ihre Gedanken mit. Außerdem hat sie die Live-Funktion von instagram für sich entdeckt und macht mit schöner Regelmäßigkeit kleine (oder größere) Live-Sessions, bei denen sie mit ihren Zuschauern über dieses und jenes diskutiert, Fragen beantwortet und von ihrem Tag erzählt.

Was ich an Lina so toll finde? Ihre Authentizität. Sie ist echt, ehrlich, auch mal unbequem, erzählt, was sie wirklich fühlt. Wenn sie etwas macht, nimmt man ihr das anstandslos ab. Dieses Gefühl fehlt mir bei vielen Bloggerinnen. Egal, ob es um Kooperationen geht oder nicht, Linas Blogposts sind immer authentisch.

Wenn ihr echte Dating-Storys lesen mögt, die Ansichten einer EndMittzwanzigerin euch interessieren oder ihr auf den Porsche 911 steht, dann schaut mal bei Lina vorbei!

In diesem Sinne,
Prost,

die Ruhrpottperle!

Advertisements